Zum Inhalt springen

VPN – Teltonika RUTX50

Lesedauer 2 Minuten

Wer unterwegs Zugriff via VPN auf das Netz hinter dem Teltonika RUTX50 benötigt, scheitert u.U. an der noch nicht auf die neue Firmware und GUI-Gestaltung angepasste Dokumentation der aktuellen Version RUTX_R_00.07.06.1.

Ein Workaround kann derzeit die Nutzung des OpenVPN-Dienstes CloudConnexa sein, der mit bis zu drei gleichzeitigen Verbindungen kostenfrei ist. Die kostenpflichtigen Pakete unterscheiden sich in der Leistung lediglich in der möglichen Zahl gleichzeitiger Verbindungen.

Allgemeine Infos zu VPN, VPN-Soft- und Hardware finden sich in einem eigenen Beitrag.

Setup

VPN Server auf RUTX50 einrichten

Nach Login auf der GUI des RUTX50 :

  • SERVICES -> VPN -> OpenVPN
  • Add new instance: New configuration name Namen vergeben und unter Role Server wählen, mit Klick auf ADD bestätigen
  • Im folgenden GUI-Fenster den neu erstellten Server aktivieren: Enable -> ON
  • Konfiguration mittels Konfigurations-Datei Upload aktivieren: Enable OpenVPN config from file -> ON

CloudConnexa

  • Auf CloudConnexa registrieren und einloggen
  • Aus dem linken Menü Networks wählen, wiederum Networks anklicken und den Button Add Network anklicken.
  • Den mittleren Punkt Site-to-Site anklicken und mit Continue bestätigen.
  • Auf der folgenden GUI-Seite Define Network einen Namen für das Netzwerk vergeben, aus der Länder-Liste den gewünschten Standort wählen und mit Klick auf Next bestätigen.
  • Auf der folgenden GUI-Seite aus der Liste Connector-Type nach unten scrollen und Teltonika wählen.
  • Die Konfigurations-Datei kann jetzt mit Klick auf den Button Download OVPN File geladen werden.

RUTX50 – Konfigurations-Datei installieren

In Fortsetzung der zu Beginn behandelten Einrichtung des VPN Servers auf dem RUTX50 kann jetzt die geladene Konfigurationsdatei mit Klick auf den Button Browse rechts neben OpenVPN configuration file selbiges ausgewählt und auf dem Router installiert werden.

Mit Klick auf Save & Apply wird die Konfiguration gesichert und aktiviert.

Sofern auf CloudConnexa unter Networks – Networks das soeben erstellte Netzwerk Online ist, sollte auch im RUTX50 unter Services – VPN – OpenVPN der erstelle Server mit Status Active erscheinen.

CloudConnexa – Netzwerk-Geräte hinzufügen

  • Unter Networks – Networks das angelegte Netzwerk anklicken.
  • Oben den Reiter IP Services anklicken.
  • Auf der neuen GUI-Seite den Button Add Route anklicken.
  • Unter Create Route die IP Adresse oder das Subnet des internen Netzes eintragen (z.B. 192.168.70.0/24).
  • Mit Klick auf den Button Add Route bestätigen.

VPN Client auf iOS einrichten

Auf dem iOS- (oder Android-) Gerät die App OpenVPN installieren, öffnen und einloggen. Die App bezieht die erforderlichen vom OpenVPN-Server CloudConnexa.

Mit Aktivierung der VPN-Verbindung auf dem Mobilgerät ist nunmehr der Zugriff auf das entfernte Netzwerk im definierten Adress-Bereich möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch