Zum Inhalt springen

Individualisierte Audio-Ausstattung

Lesedauer < 1 Minute

Aktualisiert – Dezember 29, 2022

Lautsprecher dienen (hier) nicht nur dem Zweck der Musikwiedergabe, sondern auch der Ausgabe von Navigationsmitteilungen, Funk oder Telefonie, sei es Handy oder Festnetz via LTE. Monaurale Signale können über den rechten, bzw. linken der vier Stereo-Eingänge eingespeist und bedarfsweise Ägemischt werden.
Reserviert man zwei Stereo-Eingänge für Radio und TV, verbleiben vier Mono-Kanäle für Navigation, Funk, Telefon, sowie einen Reserve-Eingang.

Insoweit ist der Signalaufbereitung besonderes Augenmerk zu widmen. Es gilt monaurale und Stereo-Signale zu mischen und in geeigneter, abgeglichener Lautstärke an den Verstärker auszugeben.

Hierfür bietet sich der MOUKEY 6-Kanal Stereo-Mixer an. Jeder Kanal ist regelbar, inkl. des Ausgangspegels. Mono-Signale können per Schalter auf beide Kanäle gelegt werden.

Ein Bluetooth-Transceiver FT ABT 00102 übernimmt die BT-Übertragung von z.B. Navigationsausgaben eines Tablets oder Handy-Audio, sowie die EInspeisung in das Behringer-Interface.

Als Endverstärker agiert ein JBL STAGE A6002, die Audioausgabe übernimmt ein ebenfalls sehr preiswertes Numan Ambience 2.0 Audio System.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch